Anmeldeformular zur Haaranalyse

Bitte schicken Sie mir ca. 30-40 Haare von Ihrem Tier zu, die Sie bitte direkt z.B. über eine Bürste entnehmen oder über dem Hautansatz abschneiden. Die Haare dürfen natürlich vorher nicht behandelt worden sein (z.B. mit Flohpuder oder bei Pferden Fliegensprays etc.). Die Haare und auch Dinge, die Sie ausgetestet haben wollen (Futtermittel etc.), verpacken Sie bitte einzeln in Alufolie und beschriften alles. Ebenso legen Sie bitte ein Bild von Ihrem Tier bei oder schicken es mir per e-mail. Alle Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

""
1
Halterdaten
Patientendaten
Geschlecht?
Kastriert?
Bekommt Ihr Tier regelmäßig Medikamente?
Tritt das Problem periodisch auf?z.B. immer bei Regen, alle 3 Wochen etc.
Wurde das Tier wegen des Problems berits vorbehandelt?
Andere Probleme?
Allgemeinde Fragen
Fragen zur Haltung KATZE
Wie wird die KATZE gehalten?
Fragen zur Haltung HUND
Wie wird der HUND gehalten?
Fragen zur Haltung PFERD
Wie wird das PFERD gehalten?
oder
Fragen zur Fütterung, Fressen und Trinken
Fressverhalten des TieresEs frisst:
bei PferdenWasser
Trinkverh. des TieresEs trinkt:
Wasser steht stets zur Verfügung
Wie sind Verdauung, Kot- und Urinabsatz?
Wie sind Verdauung, Kot- und Urinabsatz?des Tieres
Charakter / Verhalten
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Hinweis:

Die Bioresonanzanalyse nach Paul Schmidt ist im Gegensatz zur Blutanalyse nicht wissenschaftlich bewiesen. Eine Blutanalyse ist immer nur eine „Momentaufnahme“ und stimmt somit oftmals nicht mit den Werten der Bioresonanzanalyse überein.

Eine komplette Bioresonanz-Haaranalyse kostet 135,00 Euro (gegen Vorkasse), für einzelne Parameter (z.B. Mineralienhaushalt, Futtermittel) rechne ich je 1,00 Euro ab.

Resonanztropfen oder –globuli: 15,00 Euro

Nosode aus Urin/Stuhl/Blut/Speichel etc.: 15,00 Euro

 

Bei Fragen bitte melden!